Wie Brüder im Wind

Dez 18

Sonntag @ 11:00 – 12:30

Ein berührender Film über eine einzigartige Freundschaft zwischen einem Jungen und einem Steinadler. „Wie Brüder im Wind“ kombiniert eine dramatische Geschichte mit atemberaubenden Naturaufnahmen, viele davon mit der Spezialkamera EagleCam aus der Vogelperspektive gedreht. Schaue dir den Film im Filmtheater an.

Passend zur Wechselausstellung „EagleCam“ in der Media World wird im Filmtheater „Wie Brüder im Wind“ gezeigt. Die EagleCam, eine federleichte Spezialkamera zur Erstellung von Flugaufnahmen auf dem Rücken eines Steinadlers, steuerte einzigartige Aufnahmen zum Film bei.

 

Wie Brüder im Wind ist an ausgewählten Daten im Verkehrshaus Filmtheater zu sehen. Die Geschichte erzählt vom zwölfjährigen Lukas, der in den österreichischen Alpen keine glückliche Kindheit erlebt: Sein Vater und er pflegen keine liebevolle Beziehung und sprechen schon lange nicht mehr miteinander. Als Lukas einen aus dem Nest gefallenen jungen Adler findet, entscheidet er, ihn heimlich aufzuziehen. Sein Vater verachtet und verfolgt die Adler als Räuber seiner Schafe. Der Adler entwickelt sich prächtig – doch es kommt der Tag, an dem Lukas seinem Freund die Freiheit zurückgeben muss, damit er ein selbstbestimmtes Leben beginnen kann. Nach einer Auseinandersetzung mit seinem Vater vermisst der verzweifelte Lukas seinen gefiederten Freund so sehr, dass er sich auf die Suche nach ihm begibt…

 

Schau dir die berührende Geschichte im Verkehrshaus Filmtheater an und lass dich von den spektakulären Aufnahmen begeistern. In der Media World kannst du ausserdem das Filmset, inklusive Original EagleCam, bestaunen.

 

„Wie Brüder im Wind“ – 18. Dezember 2016 um 11.00 Uhr im Verkehrshaus Filmtheater.

Wechselausstellung „EagleCam“ – ab 1. Oktober 2016 in der Media World.

Trailer "Wie Brüder im Wind"